Welcome!

SDN Journal Authors: Yeshim Deniz, Elizabeth White, Liz McMillan, Pat Romanski, TJ Randall

News Feed Item

Frühere US-Außenministerin Hillary Rodham Clinton hält Grundsatzrede beim Nexenta OpenSDx Summit

Nexenta (@Nexenta), der führende Anbieter von Lösungen im Bereich Software-Defined Storage (SDS) (#softwaredefinedstorage), hat heute bekannt gegeben, dass Hillary Rodham Clinton, ehemalige US-Außenministerin und frühere US-Senatorin von New York, die Grundsatzrede beim OpenSDx Summit von Nexenta am Donnerstag, den 28. August 2014, in San Francisco halten wird.

Am letzten Tag der VMworld 2014 findet der OpenSDx Summit von Nexenta statt, eine Veranstaltung nur für geladene Gäste, die über 400 CEOs, CIOs, Investoren und VIPs zusammenbringt. Nexenta trägt die Veranstaltung jedes Jahr aus, um die Bedeutung und den Fortschritt softwaredefinierter Technologien sowie damit verbundenen Auswirkungen auf Organisationen rund um die Welt zu erörtern, während diese das Konzept des softwaredefiniertes Rechenzentrums aufgreifen. OpenSDx Summit bietet mitunter Diskussionen mit Branchenexperten über Themen wie Big Data, das Internet der Dinge, Mobilität und soziale Medien.

„Wir sind hoch erfreut, dass Ministerin Clinton die Grundsatzrede beim OpenSDx Summit halten wird“, meinte Tarkan Maner, Chairman und CEO von Nexenta. „Die öffentlichen und privaten Sektoren müssen mehr denn je zusammenarbeiten, um die Technologie bereitzustellen, die Innovation in der Weltwirtschaft vorantreibt. OpenSDx Summit befasst sich mit den entscheidenden technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen, die das Rückgrat der Geschäftswelt in den nächsten fünf bis zehn Jahre bilden werden.“

Nach fast vier Jahrzehnten im öffentlichen Dienst sowie im Einsatz für Kinder und Familien als First Lady, Senatorin und US-Außenministerin hilft Hillary Rodham Clinton heutzutage mit der Leitung der Bill, Hillary & Chelsea Clinton Foundation. Darüber hinaus hat sie ihre Autobiografie Hard Choices, (deutscher Titel „Entscheidungen“) veröffentlicht, in der sie ihre Bemühungen für die Wiederherstellung von Amerikas Führungsrolle schildert, nachdem diese über acht Jahre lang beträchtlich untergraben wurde. Von der Wiederherstellung unserer strapazierten Bündnisse bis zur Aushandlung einer Waffenruhe in Gaza, die Israels Sicherheit gewährleistete und einen weiteren Krieg im Nahen Osten abwendete, von der Mobilisierung einer internationalen Koalition zur Auflage harter Sanktionen gegen den Iran bis zur Behauptung gegenüber China und der Bestätigung der USA als maßgebliche Kraft im pazifischen Raum, konnten die Menschen dank Hillary Clintons Führungsarbeit endlich wieder sagen: Amerika ist zurück. Während ihrer gesamten Karriere galt ihr Einsatz den Menschenrechten, der Internetfreiheit, Religionsfreiheit sowie den Rechten und Chancen von Frauen und Mädchen, Menschen der LGBT-Gruppe (LGBT, Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) sowie jungen Menschen rund um die Welt. Zudem setzte sie sich für amerikanische Arbeiter und Unternehmen weltweit ein, um Exporte zu fördern, Arbeitsplätze im eigenen Land zu schaffen und für gerechten Wettbewerb mit Blick auf China und andere Länder zu sorgen. Im Rahmen der Clinton Foundation setzt Hillary Clinton ihre Arbeit im Namen von Frauen und Mädchen sowie im Dienste der frühkindlichen Entwicklung fort. Sie unterstützt junge Menschen, damit sie die nötigen Fähigkeiten erwerben, um gute Arbeitsplätze zu finden und an der globalen Wirtschaft teilhaben zu können. Sie bleibt ihrem Bekenntnis zur Verwirklichung des amerikanischen Traums treu.

Weitere Informationen zum Nexenta OpenSDx Summit erhalten Sie von Nexenta.

Über Nexenta

Nexenta ist der weltweite Marktführer im Bereich softwaredefinierter Speicher und stellt benutzerfreundliche, sichere und extrem kostengünstige Storage-Software-Lösungen bereit. Die Lösungen von Nexenta sind Hardware-, Protokoll- und App-agnostisch und bieten daher die Innovationsfreiheit und die Geschwindigkeit, die es Organisationen ermöglichen, die wahren Vorteile einer softwaredefinierten, zentral verwalteten IT-Infrastruktur auf der Grundlage von Cloud Computing zu verwirklichen. Nexenta ermöglicht Kapazitäten für reiche, mediengestützte Social Media-Lebensformen bis zu Mobilität, vom Internet der Dinge bis zu Big Data, von OpenStack und CloudStack bis zu Do-It-Yourself-Cloud-Anwendungen. Mithilfe eines globalen Partnernetzwerks bietet Nexenta preisgekrönte und patentierte, einheitliche, softwarebasierte Storage-Management-Lösungen, die auf einer Open-Source-Plattform und einer bahnbrechenden Vision beruhen. Weitere Informationen finden Sie auf www.nexenta.com, Twitter, Facebook, LinkedIn und YouTube. Zudem können Sie das jüngst veröffentlichte eBook Nexenta Special Edition Software Defined Data (SDDC) for Dummies herunterladen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

More Stories By Business Wire

Copyright © 2009 Business Wire. All rights reserved. Republication or redistribution of Business Wire content is expressly prohibited without the prior written consent of Business Wire. Business Wire shall not be liable for any errors or delays in the content, or for any actions taken in reliance thereon.

CloudEXPO Stories
The hierarchical architecture that distributes "compute" within the network specially at the edge can enable new services by harnessing emerging technologies. But Edge-Compute comes at increased cost that needs to be managed and potentially augmented by creative architecture solutions as there will always a catching-up with the capacity demands. Processing power in smartphones has enhanced YoY and there is increasingly spare compute capacity that can be potentially pooled. Uber has successfully been able to harness the excess capacity of privately owned vehicles and turned into a meaningful business. This concept can be step-functioned to harnessing the spare compute capacity of smartphones that can be orchestrated by MEC to provide cloud service at the edge.
All zSystem customers have a significant new business opportunity to extend their reach to new customers and markets with new applications and services, and to improve the experience of existing customers. This can be achieved by exposing existing z assets (which have been developed over time) as APIs for accessing Systems of Record, while leveraging mobile and cloud capabilities with new Systems of Engagement applications. In this session, we will explore business drivers with new Node.js apps for delivering enhanced customer experience (with mobile and cloud adoption), how to accelerate development and management of SoE app APIs with API management.
Using new techniques of information modeling, indexing, and processing, new cloud-based systems can support cloud-based workloads previously not possible for high-throughput insurance, banking, and case-based applications. In his session at 18th Cloud Expo, John Newton, CTO, Founder and Chairman of Alfresco, described how to scale cloud-based content management repositories to store, manage, and retrieve billions of documents and related information with fast and linear scalability. He addressed the challenges of scaling document repositories to this level; architectural approaches for coordinating data; search and storage technologies, Solr, and Amazon storage and database technologies; the breadth of use cases that modern content systems need to support; how to support user applications that require subsecond response times.
The technologies behind big data and cloud computing are converging quickly, offering businesses new capabilities for fast, easy, wide-ranging access to data. However, to capitalize on the cost-efficiencies and time-to-value opportunities of analytics in the cloud, big data and cloud technologies must be integrated and managed properly. Pythian's Director of Big Data and Data Science, Danil Zburivsky will explore: The main technology components and best practices being deployed to take advantage of data and analytics in the cloud, Architecture, integration, governance and security scenarios and Key challenges and success factors of moving data and analytics to the cloud
For years the world's most security-focused and distributed organizations - banks, military/defense agencies, global enterprises - have sought to adopt cloud technologies that can reduce costs, future-proof against data growth, and improve user productivity. The challenges of cloud transformation for these kinds of secure organizations have centered around data security, migration from legacy systems, and performance. In our presentation, we will discuss the notion that cloud computing, properly managed, is poised to bring about a digital transformation to enterprise IT. We will discuss the trend, the technology and the timeline for adoption.